Der Newsletter wird nicht richtig dargestellt? Dann klicken Sie bitte hier.

WEBINAR IM JUNI 2023

Schwelbrand im Körper – Auslöser und Therapien bei chronisch entzĂŒndlichen Erkrankungen
Wir laden Sie herzlich ein zum Webinar: Montag, 26.06.2023, ab 19:00 Uhr
Jetzt kostenfrei anmelden â†’

Liebe/r Infirmarius-Kunde/in,
wir alle sind tĂ€glich mit einer Vielzahl an Auslösern konfrontiert, die unser Körpergewebe reizen oder schĂ€digen können. Im Fall der FĂ€lle reagiert unser Körper darauf mit einer akuten EntzĂŒndung – einer essentiell wichtigen und natĂŒrlichen Immunreaktion gegen Fremdkörper und Krankheitserreger. Bedrohlich wird die Situation dann, wenn sich die Abwehrhaltung unseres Organismus zu einem Dauerzustand entwickelt.
Denn: Chronische EntzĂŒndungen schwĂ€chen uns, schĂ€digen gesunde Organe und können die Quelle fĂŒr schwere Krankheiten sein. Sie entstehen durch zunehmende Störungen der Zellleistung und -atmung. Hierbei spielt die Funktion der Mitochondrien und der extrazellulĂ€ren Matrix eine große Rolle.
GefĂ€hrlich: Die Symptome chronischer EntzĂŒndungen schwelen oft leise vor sich hin
Viele Menschen bemerken vom EntzĂŒndungsgeschehen in ihrem Körper lange Zeit nichts oder nehmen die unspezifischen Anzeichen als kleine, lĂ€stige Befindlichkeitsstörung hin.
Doch die Folgen der andauernden Glut im Körper sind nicht zu unterschĂ€tzen. Sie kann sich zu einem lebensbedrohlich lodernden FlĂ€chenbrand ausweiten und z. B. einen Herzinfarkt, Diabetes Typ 2 oder auch verschiedene Krebsarten begĂŒnstigen.
Lesen Sie weiter unten in diesem Newsletter mehr zu den Ursachen, Symptomen und Auswirkungen sowie zu möglichen Therapien.
In unserem Webinar am 26.06.2023
wird unser Partner, der Heilpraktiker Frank Stubenvoll, ausfĂŒhrlich auf die Gefahren und Behandlungsmöglichkeiten chronischer EntzĂŒndungen eingehen. Nach dem Motto „aus der Praxis fĂŒr die Praxis“ wird er Ihnen anhand wirkungsvoller Heilverfahren erlĂ€utern, wie die Entstehung eines Brandherdes verhindert oder das bereits schwelende Feuer gelöscht werden kann. DarĂŒber hinaus wird er Ihnen einige bewĂ€hrte Infirmarius-PrĂ€parate vorstellen, mit denen Sie Ihre Patienten bei chronisch entzĂŒndlichen Erkrankungen unterstĂŒtzen können.

Wir laden Sie herzlich zum Webinar ein.
Jetzt kostenfrei anmelden â†’

Komplexmittel von Infirmarius bei chronischer Inflammation
Bei gestörtem Allgemeinbefinden aufgrund chronischer EntzĂŒndungen, vor allem der Herdkrankheit
Charakteristik:
‱ verbessert die Konstitution
‱ aktiviert die körpereigene Abwehr
‱ löst Blockaden und Toxinablagerungen
‱ entschlackt die extrazellulĂ€re Matrix
‱ reguliert das Grundsystem (RES)
TEH5 Tropfen
Bei andauernden EntzĂŒndungen und Rheuma
Kann einen hemmenden Effekt auf den Fortgang chronischer EntzĂŒndungsreaktionen wie bspw. Rheuma, Arteriosklerose und Tumorerkrankungen haben.
Zell-Aufbau II KN Tropfen
Bei chronischen Aufbrauchkrankheiten
mit Erschöpfungs- und MangelzustĂ€nden, HinfĂ€lligkeit, MĂŒdigkeit, verminderter WiderstandsfĂ€higkeit, Auszehrung oder Haarausfall
Mögliche Ursachen fĂŒr eine akute EntzĂŒndung
Traumata
z. B. Prellung, Zerrung, BlutergĂŒsse
Verletzung oder Fremdkörper
z. B. Schnittverletzung, Holzsplitter oder im Körper entstehende Stoffwechselabbauprodukte wie bspw. HarnsĂ€urekristalle

Pathogene Mikroorganismen
z. B. Pilze, Parasiten, Viren, Bakterien

Physikalische Reize
z. B. Hitze oder KĂ€lte

Allergene
z. B. Nahrungsmittel, Tierhaare, Staub, Pollen

Chemische Substanzen
z. B. (Umwelt-) Gifte oder SĂ€uren

Was begĂŒnstigt das Sich-Festsetzen oder Fortschreiten chronischer EntzĂŒndungen?
Ein geschwÀchtes Immunsystem durch
‱ Rauchen
‱ Bluthochdruck
‱ Adipositas
‱ Zu wenig Bewegung
‱ Hohe Blutfette
‱ Zu wenig GemĂŒse und Obst
‱ Alkohol
‱ zu schnelle / zu hĂ€ufige Gabe von Antibiotika
‱ Stress, Verschlackung und ÜbersĂ€uerung

Injektionen von Infirmarius bei chronischer Inflammation
Bei Infektionskrankheiten, akuten FieberzustĂ€nden und EntzĂŒndungen wie Myokarditis, Endo- und Perikarditis, Pneumonie, Gastroenditis, Colitis, Gingivitis, Rhinitis, Otitis media, Dermatitis, Stomatitis
Bei Allergien, Heuschnupfen, Bronchialasthma, Arthritiden, Neuritiden, Neuralgien, Arthrose, Traumen, Rheuma, Hautkrankheiten und EntzĂŒndungen jeder Art
Bei Lymphatismus, Lymphomen, LymphdrĂŒsenschwellung, Tonsillenhypertonie, Tonsillitis, Milchschorf, Ekzemen
Bei Hepatopathien, Colocystopathie, Ikterus catarrhalis, Meteorismus, Pfortaderstauung, Gastroduodenitis, Appetitlosigkeit, SubaciditĂ€t
Bei viralen Infekten mit Begleitsymptomen wie SchwĂ€chezustĂ€nde, Fieber, Kopf- und Gliederschmerzen. Der Organismus wird stabilisiert, der Patient fĂŒhlt sich dadurch besser
Mögliche Symptome bei chronischen EntzĂŒndungen
Ein Auszug aus einer langen, unspezifischen Liste
z. B. Prellung, Zerrung, BlutergĂŒsse
‱ Depressive Verstimmungen oder Erschöpfung
‱ Schlaflosigkeit oder Konzentrationsstörungen
‱ Sehstörungen oder Schwindel
‱ Gelenkschmerzen oder Rheuma
‱ Darm- / Nieren- oder BlasenentzĂŒndungen
‱ Nasennebenhöhlen-, Stirnhöhlen oder ZahnfleischentzĂŒndungen
‱ Allergien oder Nahrungsmittelintoleranzen
‱ hohe InfektanfĂ€lligkeit oder schneller Alterungsprozess
‱ Autoimmunerkrankungen wie z. B. Morbus Crohn, Multiple Sklerose etc.

Diagnose und Therapien bei chronischen EntzĂŒndungen
AnsÀtze, um den Schwelbrand zu löschen
Diagnose z. B. ĂŒber ETD, Irisdiagnose, Pathophysiognomie
BehandlungsansÀtze
‱ Entgiftung, Ausleitung
‱ Darmreinigung und Aufbau einer gesunden Darmflora
‱ MikronĂ€hrstoffe
‱ gesunde, entzĂŒndungshemmende ErnĂ€hrung und GewĂŒrze
‱ Gewichtsreduktion
‱ Zahnsanierung
‱ Sport und Meditation

Auf diese und weitere AnsĂ€tze wie bspw. Injektions-Schemata fĂŒr unsere Komplexmittel wird im Webinar ausfĂŒhrlich eingegangen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Einladung zum kostenfreien Webinar:
Schwelbrand im Körper – Auslöser und Therapien bei chronisch entzĂŒndlichen Erkrankungen

Datum: Montag, 26. Juni 2023
Beginn: 19:00 Uhr, Dauer: ca. 1,5 Stunden
Referent: Frank Stubenvoll, Heilpraktiker, Karlsruhe

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Weiter zur Anmeldung fĂŒr das kostenfreie Webinar →

MEHR VON INFIRMARIUS

Mehr ĂŒber unser Unternehmen sowie ĂŒber weitere Produkte aus unserem Hause erfahren Sie im nĂ€chsten Newsletter oder auf unserer Internetseite 

Weiter zur Internetseite →

© Infirmarius GmbH, Daimlerstraße 19, 73037 Göppingen – Alle Rechte vorbehalten,
VervielfÀltigung nur mit Genehmigung der Infirmarius GmbH
Registergericht: Ulm – Registernummer: HRB 739760
USt-IdNr. gemĂ€ĂŸ § 27a UStG: DE132952487
Vertretungsberechtigter GeschĂ€ftsfĂŒhrer: Franz Kohl
Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.